Gesundheitspraxis Lauber Heilpraxis für Körper, Psyche und Entwicklung
Gesundheitspraxis LauberHeilpraxis für Körper,Psyche und Entwicklung

Matrix Rhythmus Therapie - MaRhyThe

Die Matrix-Rhythmus-Therapie ist als praktische Konsequenz aus der zellbiologischen Grundlagenforschung von Dr. Ulrich Randoll an der Universität Erlangen entstanden (siehe auch Forschung).

Das Therapiegerät, mit dem Sie die Matrix-Rhythmus-Therapie anwenden, heißt Matrixmobil. Das Matrixmobil® ist ein aktives Medizinprodukt der Klasse IIa. Seit der Erstzulassung 1998 konnten 20 Jahre Erfahrungsberichte im professionellen Einsatz gesammelt werden.

Der menschliche Körper schwingt – und alle warmblütigen Tiere wie Pferde, Hunde, Katzen ebenso – mit 8 bis 12 Schwingungen pro Sekunde. Es ist keine ganz neue Entdeckung, jedoch erst in jüngerer Zeit mit Videomikroskopie genauer zu beobachten und zu untersuchen. Da es sich hierbei um sehr kleine Schwingungen handelt, sind sie nur bei Extremsituationen wie z. B. Schüttelfrost oder bei angestrengtem Muskelzittern ohne Hilfsmittel sichtbar.

Die Skelettmuskulatur mit 45 Prozent Massenanteil ist das größte „Antriebsorgan“ des warmblütigen Organismus und der stärkste „Taktgeber“ der Mikrozirkulations-Prozesse.

Während der Herzmuskel Blut in die feinsten Blutgefäße pumpt und dabei Sauerstoff und Nährstoffe an die Zellen heranführt, braucht er die rhythmisch schwingende Skelettmuskulatur, um die Entsorgung der Stoffwechsel-Endprodukte des Bindegewebes zu gewährleisten. Im ganz kleinen Bereich, in der direkten Umgebung der Körperzellen, sorgt die Schwingung für eine Pumpwirkung, die Nährstoffe, Abwehrstoffe und Abfallstoffe an- und abtransportieren hilft.

Funktionieren die Muskelprozesse nicht mehr richtig, kann es in der Zellschwingung zu Verlangsamungen bis hin zu Stauungen kommen, wodurch die betroffenen Zellareale nicht mehr ausreichend versorgt werden. Zunächst entstehen schmerzhafte Verspannungen, die auch Veränderungen im Muskel-, Knochen-, Gefäß- oder Nervengewebe nach sich ziehen. Ohne die Pumpwirkung der gesunden, rhythmisch schwingenden Muskulatur ist die einwandfreie Arbeit der Zellen nicht möglich.

 

Prävention

 

Unter Prävention versteht man alle vorbeugenden und gezielten Maßnahmen, die dazu geeignet sind, die Gesundheit zu erhalten sowie die Folgen von Erkrankungen abzuschwächen und zu mildern.

Elastizität der Muskulatur sowie intakte Logistik auf zellulärer Ebene für die richtige Zellregulation sind wichtige Säulen der Prävention, welche mit der Matrix-Rhythmus-Therapie maßgeblich positiv beeinflusst werden können. Neben der Entspannung und der guten zellulären Versorgung sind auch die richtige Ernährung und die richtige Bewegung entscheidend zur Gesunderhaltung und für Lebensqualität.

 

MaRhyThe®
in der Prävention

 

Wird Muskulatur hart, ist sie meist schmerzhaft, nicht mehr steuerbar und unberechenbar.
Die Matrix-Rhythmus-Therapie sorgt für die Qualität unserer Zell-Umgebung: eine wichtige Voraussetzung für Schmerzfreiheit und Gewebe-Elastizität.

Anwendungsgebiete der MaRhyThe

  • die Verbesserung eingeschränkter Gelenkbeweglichkeit: Posttraumatisch, nach Ruhigstellung, Frozen Shoulder, Schleudertrauma, arthrogenes Stauungssyndrom etc.
  • den Abbau von Schwellungen: Hämatome, Ödeme, Stauungen des Lymphabflusses etc.
  • die Verbesserung der Dehnbarkeit: Verwachsungen, Narben, Spitzfuss, Sklerodermie, Haltungsschäden etc.
  • die Regulierung eines lokalen oder systemischen, muskulären Hypo- oder Hyperonus: Verspannungen, Spastiken, Muskelpflege, CMD etc.
  • die Linderung akuter und chronischer Schmerzen: Neuralgie, Muskelfaserüberdehnung, Zoster, Phantomschmerz, Migräne etc.
  • die Beschleunigung funktioneller und struktureller Nervenregeneration: Karpaltunnel-Syndrom, Peroneusschäden, CRPS (Sudeck-Syndrom), Tinnitus etc.
  • die beschleunigte Regeneration von Erkrankungen des chrononisch-degenerativen Formenkreises: Rheuma, Osteoporose, Arthrose etc.
  • die Funktionswiederherstelleung des feinen Gefäßsystems bei chronisch offenen Wunden und in der Subcutis: Ulcus crusis, Cellulite
  • die Wiederherstellung der Symphathovagalen Balance: Burnout, chronischer Überlastung, posttraumatischen Stresszuständen (PTSD) etc.
Rufen Sie uns einfach einfach an unter:

08171 216165

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Gesundheitspraxis Lauber
Auenstr. 4a
82515 Wolfratshausen

Neuheiten

Neu in unserer Praxis - Matrix Rhythmus Therapie nach Dr. Randoll

11. Mai 2020
Kommentar hinzufügen

Gesunde Ernährung als Virenhemmer?

27. Apr. 2020
Kommentar hinzufügen

DIE PRAXIS IST GEÖFFNET!

27. März 2020
Kommentar hinzufügen

Das Immunsystem stärken

19. März 2020
Kommentar hinzufügen

Homöopathische Telefonsprechstunde

19. März 2020
Kommentar hinzufügen

Weitere Artikel anzeigen

Herzratenvariabilität Info-Film

22. Dez. 2017
Kommentar hinzufügen

Neu

5. Dez. 2017
Kommentar hinzufügen

Herzlichen Dank

22. Mai 2017
Kommentar hinzufügen

Spirituelle Psychotherapie

29. Feb. 2016
Kommentar hinzufügen

Gesunder Rücken

16. Nov. 2015
Kommentar hinzufügen

Rauchfrei durch Hypnose

10. Dez. 2014
1 Kommentar anzeigen
Kommentar hinzufügen