Gesundheitspraxis Lauber Heilpraxis für Körper, Psyche und Entwicklung
Gesundheitspraxis LauberHeilpraxis für Körper,Psyche und Entwicklung

Das Immunsystem stärken

Bei aller Konzentration auf Viren und deren Verbreitung sollte nicht das in den Hintergrund geraten, was wir selbst für unser Immunsystem tun können. Wichtig ist doch auf welches Milieu ein Erreger trifft, und hier haben wir ganz viel selbst in der Hand! In Kurzform haben wir einige wichtige Punkte zusammengestellt, mit denen Du selbst sofort arbeiten kannst.

Für individuelle Konzepte, die auch Vorerkrankungen berücksichtigen stehen wir, wie die vergangenen Jahre auch, zur Verfügung, auch für telefonische Termine.

 

Die wichtigsten Tipps für Dein Immunsystem

  • Ruhe bewahren

Angst verursacht im Körper eine Stressreaktion. Dadurch ist Dein klares Denken beeinträchtigt. Dein Immunsystem ist bei einem Übermaß an Stress weniger leistungsfähig.

Beobachte deshalb bewusst: Wann kommen ängstliche Gedanken? Welche und und vor allem wieviel Informationen über die Ausbreitung von Covid-19 sind für Dich wirklich nützlich, und wann macht es Dich mehr nervös als dass es Dir von Nutzen ist?

Wo kannst Du noch Deine Stressreaktion verringern? Wo hast Du die Möglichkeit Dich bewusst für Ruhe zu entscheiden?

Zu mehr innerer Ruhe wird Dir auch Meditation helfen. Fang doch einfach jetzt damit an!

Gut belegt ist auch die Wirkung von Yoga und Atemübungen, wie wäre es damit?

  • Bewegung an der frischen Luft

Draußen stärkst Du Dein Immunsystem. Noch besser wenn es Dir möglich ist in den Wald zu gehen. Die Untersuchungen zum „Waldbaden“ zeigen dass bei einem Aufenthalt im Wald vermehrt Immunzellen ausgeschüttet werden. Günstig ist es tief durchzuatmen, z.B. durch flottes Spazierengehen.

  • Schlaf

Genügend Schlaf ist essentiell wichtig um Die Immunsystem leistungsfähig zu machen. Stell Dir folgende Fragen? Gehe ich wirklich Schlafen wenn ich müde bin? Habe ich bei allen Geräten wie Smartphone, Tablet, PC abends einen Nachtmodus aktiviert, damit mein Körper Melatonin für die nächtliche Schlaf und Regenerationsphase bilden kann? Habe ich, soweit mir möglich ist, Störfaktoren meines Schlafes beseitigt(Smartphone aus, WLAN aus?)

  • Vitaminreich essen

Möglichst frisches Obst und Gemüse in Bio Qualität stellt Deinem Körper reichlich Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe zur Verfügung,Dazu nutzt Du hochwertiges Eiweiß um die essentiellen Aminosäuren zur Verfügung zu stellen, z.B. aus Hülsenfrüchten und Nüssen wenn wir zum Beispiel die wichtigsten pflanzlichen Möglichkeiten betrachten. Für alle die einen Metabolic Balance Ernährungsplan haben ist jetzt die beste Gelegenheit wieder frisch einzusteigen! Kohlenhydratreiche Lebensmittel am besten in der Vollkornvariante. Dazu beim Fett auf die Omega 3 Zufuhr achten, z.B. mit Leinöl und Fisch.

  • Vitamin D

Das Sonnenvitamin ist wichtig für unser Immunsystem. Unsere Reserven sind am Ende des Winters knapp, falls Du nicht bereits Vitamin D substituiert hast. Noch steht die Sonne zu tief um relevant zur Produktion beizutragen. Und sobald mehr Sonne zur Verfügung steht Mittags 10 Minuten raus an die Sonne!

  • Reize fürs Immunsystem

Sauna, Wechselduschen, die morgendliche kalte Dusche oder gar das Eisbaden (am besten unter Anleitung), diese Reize trainieren das Immunsystem. Vielleicht beginnst Du mal mit einer morgendlichen kalten Dusche?

  • Abwarten und Tee trinken

Für Dein Immunsystem empfehlen wir Ingwer, Zistrose (Cistus incanus) undden Kaltwettertee nach Eva Aschenbrenner.

Vielleicht hast Du in der Vergangenheit Dir und diesen Themen nicht die Priorität eingeräumt. Jetzt ist wirklich ein guter Zeitpunkt das zu überdenken. Du kannst jetzt eine neue bewusste Entscheidung für Dich treffen und Deinen Körper bestmöglich unterstützen gesund zu bleiben.

Die Hygienemaßnahmen und Meldepflichten setzen wir als bekannt voraus. Auch Erkrankungen mit Coronavirus können übrigens nach den Regeln der klassischen Homöopathie, die sich bei früheren Epidemien (z.B. Spanische Grippe),  bewährt hat, gut begleitet werden. Dies ist Heilpraktikern nicht erlaubt nach dem Infektionsschutzgesetz, nur homöopathischen Ärzten.

Rufen Sie uns einfach einfach an unter:

08171 216165

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Gesundheitspraxis Lauber
Auenstr. 4a
82515 Wolfratshausen

Neuheiten

DIE PRAXIS IST GEÖFFNET!

27. März 2020
Kommentar hinzufügen

Das Immunsystem stärken

19. März 2020
Kommentar hinzufügen

Homöopathische Telefonsprechstunde

19. März 2020
Kommentar hinzufügen

Herzratenvariabilität Info-Film

22. Dez. 2017
Kommentar hinzufügen

Neu

5. Dez. 2017
Kommentar hinzufügen

Weitere Artikel anzeigen

Herzlichen Dank

22. Mai 2017
Kommentar hinzufügen

Spirituelle Psychotherapie

29. Feb. 2016
Kommentar hinzufügen

Gesunder Rücken

16. Nov. 2015
Kommentar hinzufügen

Rauchfrei durch Hypnose

10. Dez. 2014
1 Kommentar anzeigen
Kommentar hinzufügen